Archiv

LesungNeu!

Lesung mit Steven Uhly in Alteglofsheim

Sonntag, 24. Juli 2016 um 18 Uhr im FGZ (Fitness- und Gesundheitszentrum) in der Jahnstraße 14 in Alteglofsheim. Kartenvorverkauf: Bücherei und Rathhaus; Eintritt 7 Euro.

Steven Uhly liest aus seinem Roman "Glückskind". Anschließend beantwortet er Fragen zum Inhalt und seiner Tätigkeit als Autor - und signiert selbstverständlich auch. Veranstalter: Gemeindebücherei Alteglofsheim


Infoveranstaltung

Dem Glück auf der Spur

Samstag, 23. Juli 2016, 14.00 Uhr bei INTAKA - Integrative Akademie für Bildung und Coaching, Bismarckplatz 9, Anmeldung unter christine.seufert@intaka.de

Dem Glück auf der Spur – mit Methoden aus dem NLP und der Systemischen Arbeit. Das Leben spielt sich auf unterschiedlichen inneren und äußeren Bühnen ab. Wie können persönliche Weiterentwicklung, berufliche Neuausrichtung und Professionalisierung gelingen? Wir laden Sie zu einer Entdeckungs- und Informationsreise auf dem Weg zum Glückskind ein! Trainer: Gerhard Gigler und Christine Seufert


Vortrag

Streben nach Glück. Anmerkungen zu einem Thema, das jede und jeden betrifft.

Mittwoch, 20.07.2016, 19 Uhr, Diözesanzentrum, Obermünsterplatz 7, Konferenzraum 1, Eintritt frei

Vortrag im Rahmen der Katholischen Erwachsenenen Bildung von Dr. Werner Schrüfer, Domvika, Künstlerseelsorger und Abteilungsleiter "Kunst-Kirchenmusik-Liturgie".


Vortrag

"Steven Uhly - zwischen Realismus und Utopie"

Dienstag, 19. Juli 2016, 20 Uhr, Buchhandlung Dombrowsky, St.-Kassians-Platz, Eintritt frei

Vortrag von Prof. Dr. Ursula Regener (Universität Regensburg, Lehrstuhl für Neuere Deutsche Literaturwissenschaft 1)


Event

Preisverleihung Schreibwettbewerb "Bist du ein Glückskind?"

Montag, 18.07.2016, 18 Uhr Bücher Pustet im DEZ

Die Preisträger werden gekürt. Moderierte Veranstaltung. Jurymitglieder: Christine Lehner (Pustet), Thomas Zink (DEZ), Susanne Widamann (MZ), Benno Hurt (Schriftsteller) und Carola Kupfer (Schriftstellerin). Der Wettbewerb läuft seit April, Einsendeschluss war der 31. Mai 2016.


Familien-Event

Felizia, Marie und Chiara - nach wem bin ich benannt?

Samstag, 9. Juli 2016, 13.00 bis 15.00 Uhr, Domplatz 5, keine Anmeldung erforderlich, Einritt frei!

Veranstaltung des Bistums Regensburg für Familien mit Kindern von 6 bis 12 Jahren. Das kleine "Glückskind" von Steven Uhly bekommt immer wieder einen neuen Namen. "Felicitas" nennt Hans das Mädchen, das er in der Mülltonne findet. In der Zeitung heißt es "Marie". Aber seinen echten Namen kennt nur die Mutter. Weißt Du eigentlich, was Dein Name bedeuet? Wir basteln Deinen persönlichen Namenspatron nach - und Du darfst Dein kleines Kunstwerk dann mit nach Hause nehmen.


Musik-Performance

Finden ist Glückssache - Die große Kunst des Loslassens

Samstag, 2. Juli 2016, 20.30 Uhr, QueensLAND, Keplerstraße 12, Eintritt 9 Euro (2,-- € Spende an „Haus für das Leben e.V.“, Straubing)

Tauchen sie ein in eine anregende Performance des Rhythmustheater Regensburg mit Gesang und Musik von Manuela König (voc.) und Alex Mayer (electr., soundeffects, didgeridoo), inspiriert von dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly. Besuchen Sie uns auf Facebook!


Tanz im öffentlichen Raum

Encounters. Moments in Regensburg

Samstag, 2. Juli 2016, 13.30 Uhr vor der Buchhandlung Dombrowsky am Kassiansplatz, Eintritt frei!

Komm wir gehen in den Zoo, sagte er zu ihm. Tanzmomente  – gedacht, gefühlt, konzipiert, choreografiert, installiert, fantasiert und platziert von Alexandra Karabelas, Kilta Rainprechter, Mitglieder der Tanzstelle R, und Erhard Bablok.


Vortrag

Glück und Gesundheit – kein Zufall!

Dienstag, den 28. Juni 2016 um 19.30 Uhr im Lesesaal der Stadtbücherei Regensburg, Haidplatz 8, Eintritt frei!

Referentin: Gabriele Lauterbach, PTA und Fachkraft für Prävention und Gesundheit der Apotheke aktiv im Castra Regina Centrum. Glück ist für die meisten Menschen eng verbunden mit Gesundheit. Gesundheit ist jedoch nicht nur Glück oder Schicksal, sondern auch abhängig von Faktoren, die jeder selbst beeinflussen kann. Wie wichtig Ernährung, Lebensstil, der Säure-Basen-Haushalt, der Zustand des Darms, Ausleitungs- und Entgiftungsmaßnahmen etc. sind, ist in diesem Vortrag Thema.

Konzert

Ich bin ein Glückskind

Donnerstag, 23. Juni 2016, 20.00 Uhr Stadtbücherei am Haidplatz 8, Eintritt: 10,- Euro / ermäßigt 8,- Euro (Vorverkauf in der Stadtbücherei und Abendkasse)

Konzert mit Hubert Treml (Gesang, Gitarre) und Sebastian Wurzer (Saxophon). Der Singer/Songwriter Hubert Treml hat sich vom Buch "Glückskind" zu neuen Songs inspirieren lassen. Seine Lieder erzählen vom "Verpassen" und "Ergreifen", von den Momenten, die zählen, und vom Vorbeihuschen des Glücks - Lieder, die glücklich machen und berühren.


Musikalisch-literarische Lesung

Glück & Unglück

Sonntag 19. Juni 2016, 17 Uhr, Naturkundemuseum am Prebrunntor 4, Eintritt 15 Euro/ erm. 12 Euro. Kartenvorverkauf: Naturkundemuseum, Tel. 0941-507-3443 und Buchhandlung Bücherwurm, Tel. 0941-380060 oder 09401-79273 (Globuspassage Neutraubling)

Musikalisch-literarische Lesung mit Magdalena Damjantschitsch (Sprecherin) und Milorad Romic (Gitarre). Manches ewig scheinende Glück zerplatzt vor unseren Augen wie eine Seifenblase – und dann wiederum lässt uns ein einziger Augenblick erneut glauben, dass alles möglich ist ... Schattierungen von Glück und Unglück in Text und Lyrik umrahmt und begleitet von Gitarrenklängen.


Bastel-Event für Kinder

Bastel Dir dein eigenes Glückstier!

Samstag, 18. Juni 2016 von 10.00 bis 15.00 Uhr bei Farben Eckert, Am Kohlenmarkt in Regensburg

Glückskind-Aktion: Mit der neuen Technik "decopatch" dürfen Kinder im Alter von 3-14 Jahren gegen eine Spende uner Anleitung ein Tierchen basteln. Die Spende geht an den Familien- und Pflegekinderdienst der Stadt Regensburg.


EventNeu!

Wenn das Glück im Helfen liegt

17. Juni 2016, Beginn 14.00 Uhr, Universitätsklinikum Regensburg, Event für Patienten, Angehörige, Mitarbeiter und Gäste, Eintritt frei

Event rund um das Thema Glück und Gesundheit mit Steven Uhly. Wenn Helfer (Mitarbeiter des Klinikums) Glück bei ihrer Arbeit empfinden und andererseits die Patienten durch Ärzte, Pfleger und Therapeuten Hilfe und damit auch Glück erfahren - was hat das UKR mit Glück zu tun? Gespräch mit dem Autor über seine Bücher, Gespräche mit Gästen und Glücksaktion mit Luftballons.


Gastronomie

Tapas machen glücklich!

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19.30 Uhr bei Hausers KochLust am Obermünsterplatz 7 bei der alten Ruine, in Kooperation mit El Puente e. V. (Deutsch-Spanischer Verein); Anmeldungen unter www.hausers-kochlust.de

Köstliche Tapas gemeinsam zubereiten und essen. Preis pro Person 35 Euro für Essen und alkoholfreie Getränke; 3 Euro für jedes alkoholische Getränk. Achtung: Nur 20 verfügbare Plätze!


Gespräch und Diskussion

Die soziale Kraft der Worte – Literatur in der Öffentlichkeit

Donnerstag, 16. Juni 2016, 19.30 Uhr, Literaturcafé Spiegelgasse 8, Eintritt frei.

Ein Gespräch - Teil 2: Durch "Regensburg liest ein Buch" bekommt Literatur in besonderer Weise eine öffentliche Bedeutsamkeit. Worin aber liegt sie? Studierende der Sozialen Arbeit der OTH Regensburg stellen Antworten auf diese Frage zur Diskussion, die sich im Feld zwischen Ästhetik, Ethik, Sozialem und Politischem bewegen... Veranstalter: OTH Regensburg in Kooperation mit dem Literaturcafé.


GesprächsrundeNeu!

Freundschaft und Nachbarschaft

Donnerstag, 16. Juni 2016, 15.30 Uhr im Seniorenwohnzentrum Stift Rosengarten, Gruppenraum 1. Stock, Eintritt frei!

Sich begegnen und miteinander in Kontakt kommen hat während des ganzen Lebens große Bedeutung für uns Menschen. Studierende der Sozialen Arbeit der OTH Regensburg laden die Bewohner*innen des Seniorenwohnzentrum Stift Rosengarten zu einer Gesprächsrunde zum Thema „Freundschaft und Nachbarschaft“ ein. Dabei werden Ausschnitte aus dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly als Anlass genommen.


GesprächsrundeNeu!

zusammen leben – ZUSAMMENLEBEN

Montag, 13. Juni 2016, 17.00 Uhr im Jugend- und Familienzentrum Kontrast / Familienstützpunkt.
Anmeldung bitte unter 0941/28095984 oder 28095983 (AB),
E-Mail: familienzentrum@kontrast.kjf-regensburg.de, Eintritt frei!

Vier Studentinnen der OTH Regensburg verdeutlichen anhand von Ausschnitten aus dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly die Bedeutung des Lebens in einem Sozialverband – unter unterschiedlichen Gegebenheiten. Das Gespräch findet in lockerer Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen statt. Zwei Studentinnen sprechen russisch, so dass das Gespräch zweisprachig geführt werden kann. Jung und alt sind herzlich willkommen.
 


Gespräch und Diskussion

Die Kraft der Worte - Was ist Literatur?

Donnerstag, 9. Juni 2016, 19.30 Uhr, Literaturcafé Spiegelgasse 8, Eintritt frei. 

Ein Gespräch - Teil 1 (Teil 2 am 16. Juni): Anhand ausgewählter Passagen aus dem Roman Glückskind wird an diesem von Studierenden der Sozialen Arbeit der OTH Regensburg gestalteten Abend der Frage nahgegangen, was einen Text eigentlich "literarisch" macht ... Sind es besondere Erkenntnisse, die er vermittelt? Is es seine Unterhaltsamkeit? Ist es eine besondere Form der Sprache? Lässt sich überhaupt klar definieren, was Literatur ist? Veranstalter: OTH Regensburg in Kooperation mit dem Literaturcafé Regensburg.


Event

Öffentliches Ferntouristik Sommerfest mit TUI Cruises und Glückskind-Lesung

Donnerstag, 9. Juni 2016 ab 19 Uhr: Teufelsküche und Biergarten vom "Goldenen Fass", Eintritt frei!

Der Veranstalter Ferntouristik lädt zum Sommerfest ein – mit allerlei (Reise-)Specials, Aktionen rund um "Regensburg liest ein Buch" und zum gemütlichen Get-together in einer lauen Sommernacht.


Theater

"Die Entdeckung der Langsamkeit"

Donnerstag, 9. Juni 2016, 18 Uhr Theater am Bismarckplatz, Eintritt: € 13,50 erm. € 7,50

Jugendstück von Sten Nadolny in einer Bearbeitung von Beat Fäh. Eine Veranstaltung im Rahmen der Bayerischen Theatertage vom Theater der Jugend am Elisabethplatz, München.


Lesung

Thomas Spitzer "Wir sind glücklich, unsere Mundwinkel zeigen in die Sternennacht wie bei Angela Merkel, wenn sie einen Handstand macht"

Mittwoch, 8. Juni 2016, 20,30 Uhr: Bücher Pustet, Gesandtenstraße, Eintritt 9 €/7 € ermäßigt

Die neue Veröffentlichung des erfolgreichen Poetry Slammers und taz-Kolumnisten: eine abwechslungsreiche Zusammenstellung von Bühnentexten und Essays. Mit Witz und Anspruch offenbart der Regensburger Autor in seinen Texten eine akzentuierte Beobachtungsgabe.


Performance-Konzert

happy TOY slam

Mittwoch, 8. Juni 2016, 18 Uhr, Volksbank Regensburg, Drei-Kronen-Gasse 2, Eintritt frei, aber begrenzter Platzvorrat. Anmeldung über die Homepage oder unter 0941-5847-144.

Performance-Konzert für Kinder und Erwachsene mit Kilta, Anka und anderen Spielsachen. Musik: Anka Draugelates, Tanz: Kilta Rainprechter. Grundlage dieses außergewöhnlichen Konzertes bilden Spielsachen, die das Publikum mitbringt.  So werden Bär, Puppe, Playstation, Smartphone, Lego, Schnorchel zu Bausteinen, mit denen die Performer neue Welten errichten. Es entstehen Klangskulpturen, in denen ein kleiner Fingerschlag die Zeit anhält. Tanz und Musik entführen den Zuschauer und -hörer mitten ins Jetzt. Es erwarten ihn Kitzel, Wackelpudding, Sprudel und Verzückung. Abtauchen unbedingt erlaubt!


Lesung

Recherchen über das Glück

Dienstag, 7. Juni 2016, 19.30 Uhr Buchhandlung Bücherwurm REZ, Eintritt 10 Euro, Schüler und Studenten 9 Euro

Der Journalist und Autor Robert Kisch liest aus seinem neuen Roman "Glück".


GesprächrundeNeu!

Glücksgefühle

Montag, 6. Juni 2016, 18 bis 20 Uhr, "Reinigergebäude" der REWAG Regensburger Energie- und
Wasserversorgung AG & Co KG, Greflingerstraße 22, 93055 Regensburg, Eintritt frei
 
Begegnungen bei der REWAG -  im Rahmen von „Regensburg liest ein Buch". Ein ganzer Abend ist den unterschiedlichsten „Glücksgefühlen“ oder Glücksmomenten aus Kultur, Architektur, Wirtschaft oder dem Sport gewidmet. Nach einigen Erläuterungen zum Thema Glück von Prof. Dr. Peter Fischer (Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie an der Universität Regensburg) werden unter der Moderation von Gerd Otto der Regensburger Architekt Thomas Eckert (Dömges AG), der Ballettchef am Theater Regensburg, Yuki Mori, und der österreichische Bariton Matthias Wölbitsch, sowie der REWAG-Vorstandsvorsitzende Olaf Hermes ihre ganz persönlichen, vor allem aber ihre beruflichen Glücksgefühle präsentieren. Wann ein Sportler, speziell ein Fussballer, „glücklich“ ist, das wird man derzeit sicherlich beim SSV Jahn, dem erfolgreichen Aufsteiger in die 3. Liga, besonders nachempfinden können. Gleichgültig ob aus Sicht der Profikicker, des vielversprechenden Jahn-Nachwuchses oder von Sport-Vorstand Dr. Christian Keller: Den Ball richtig „vollspann“ zu treffen, löst nicht nur bei den Fussballern selbst wahre Glücksgefühle aus!


Musik-Performance

Finden ist Glückssache - Die große Kunst des Loslassens

Sonntag, 5. Juni 2016, 20 Uhr, QueensLAND, Keplerstraße 12, Eintritt 9 Euro (2,-- € Spende an „Haus für das Leben e.V.“, Straubing)

Tauchen sie ein in eine anregende Performance des Rhythmustheater Regensburg mit Gesang und Musik von Manuela König (voc.) und Alex Mayer (electr., soundeffects, didgeridoo), inspiriert von dem Buch „Glückskind“ von Steven Uhly. Besuchen Sie uns auf Facebook!


Theater

Glück – Le Bonheur

Sonntag, 5. Juni 2016, 19.30 Uhr, Theater am Bismarckplatz, Eintritt 39,30 bis 17,90 Euro

Komödie von Eric Assous ist ein Beitrag der Komödie im Bayerischen Hof (München) im Rahmen der Bayerischen Theatertage 2016. 


Theater

Gold!

Sonntag, 5. Juni 2016, 11 Uhr, Theater am Haidplatz, Einritt 7,50 / 5,50 Euro

Musiktheater von Leonard Evers, Libretto: Flora Verbrugge nach "Vom Fischer und seiner Frau". Beitrag des Staatstheaters am Gärtnerplatz (München) im Rahmen der Bayerischen Theatertage 2016. (ab 6 Jahre)


Tanz im öffentlichen Raum

Encounters. Moments in Regensburg

Samstag, 4. Juni 2016, Voraufführung 12.00 Uhr vor der Buchhandlung Dombrowsky am Kassiansplatz 4, Eintritt frei! (Hauptaufführung Sa. 2. Juli um 13.30 Uhr Kassiansplatz)

Tanz – gedacht, gefühlt, konzipiert, choreografiert, installiert, fantasiert und platziert von Alexandra Karabelas und Kilta Rainprechter, Mitglieder der Tanzstelle R.


Lesung/Vortag

Erlernen Sie „Die Kunst, sich selbst zu verstehen“

Freitag, 3. Juni 2016, 19.30 Uhr, Buchhandlung Bücherwurm im REZ, Regensburg, Eintritt 10 €, Schüler/Stud. 9 €

Professor Michael Bordt zeigt bei seinen Lesungen bzw Vorträgen, dass das „“Glücklich-sein“” durchaus erlernbar ist.  In seinem aktuellen Buch "Die Kunst, sich selbst zu verstehen"” führt er den Leser auf die Spur des persönlichen Lebensglücks und zeigt, wie einfach und naheliegend oft die Dinge sind, die wirklich glücklich und zufrieden machen.


Infoveranstaltung

Auf dem Weg zum Glück

Freitag, 3. Juni 2016, 12-16 Uhr, Bücher Pustet im DEZ, Eintritt frei

Der Pflegekinderdienst der Stadt Regensburg informiert zum Thema Pflegeeltern und verteilt Glücksbärchen. Das Evangelische Bildungswerk Regensurg e.V. stellt sein Angebot "Wellcome – Balance finden für Familien" vor, verlost wird ein Gutschein für einen Eltern-Kind-Turnen-Kurs. pro familia Regensburg stellt ihr Beratungsangebot für junge Familien vor, erfahren Sie „Sinn und Sinnlichkeit“ mit Glücksschokolade. Bücher Pustet gestaltet dazu einen passenden Büchertisch.


Schreibwettbewerb

Bist Du ein Glückskind?

Schreibwettbewerb vom DEZ und Bucher Pustet für drei Altersgruppen; ab sofort bis 31. Mai 2016 (Einsendeschluss)

Unter dem Motto "Bist Du ein Glückskind?" steht der diesjährige Schreibwettbewerb des DEZ. Die eingereichen Geschichten dürfen maximal 1.000 Wörter haben und werden in drei Altersgruppen (bis 10 Jahre, 11-15 Jahre und ab 16 Jahre) von einer Jury bewertet. Die prämierten Texte werden in einer Broschüre veröffentlicht, außerdem warten attraktive Preise auf die Gewinner. Einsendungen an: schreibwettbewerb@donaueinkaufszentrum.de.


Lesung

Lesung und Autorengespräch in der Realschule Pindl

Donnerstag, 12. Mai 2016 – Steven Uhly liest in der Schule.

nicht-öffentliche Veranstaltung!


Event

TVA-Live-Sendung zu "Glückskind"

11. Mai 19.00 Uhr live aus dem TVA-Studio Regensburg, moderierte Sondersendung

Live-Sendung mit geladenen Gästen, Interviews und Lesung; der Autor ist anwesend. Moderation: Marina Gottschalk


Workshop

Bist Du ein Glückskind?

Mittwoch, 11. Mai 2016, 18 bis 21 Uhr in der vhs, Scheugässchen 1, Raum 22, Teinahmegebühr 20 Euro

Eine Geschichte für den Wettbewerb 2016 von Bücher Pustet und DEZ. Schreibworkshop mit dem Schriftsteller und Verleger Rolf Stemmle, in dem Grundlagen zur Ideenfindung, Erzählperspektive, Konflikt und Aufbau einer Geschichte vermittelt werden. Anmeldung mit Kursnummer S54203 unter service.vhs@regensburg.de.


Film

Glücksreise nach Buthan

Dienstag, 10. Mai, 19 Uhr im Coloneum am Watmarkt, Eintritt frei

Das Reisebüro Ferntouristik zeigt in den Räumen des Antikmöbelhauses Coloneum einen traumhaft schönen Film über das Reiseziel Buthan. Der Clou: Zum Eintauchen und Träumen darf man teilweise auf den herrlichen Biedermeier- und Antikmöbeln sitzen!


LesungNeu!

Glückskind-Lesung im KH Barmherzige Brüder

Dienstag, 10. Mai, 18.30 Uhr, Steven Uhly liest für Patienten der Onkologie aus seinem Roman Glückskind.

Nicht-öffentliche Veranstaltung.


Lesung und Gespräch

Uhly-Abend im Auditorium

Montag, 9. Mai, 19.30 Uhr im Auditorium im Thon-Dittmar-Palais am Haidplatz 8, Eintritt frei

Großer Steven Uhly-Abend mit dem Autor – für alle, die mehr über ihn und auch seine großartigen anderen Bücher wie Adams Fuge, Mein Leben in Aspik oder Königreich der Dämmerung  erfahren möchten. Der Abend bsteht aus Lesesequenzen und einem moderierten Gespräch mit dem Autor. Selbstverständlich signiert Steven Uhly auch; seine Bücher werden an diesem Abend verkauft.


Projekt

Projekt Glückskind der Klasse 9c Realschule Pindl

Seit 5. Februar 2016 (Lektüre) bis zur Projektpräsentation am 9. Mai 2016 (interne Veranstaltung)

Acht Gruppenprojekte, u. a.: "Ungewollte Schwangerschaften - Babyklappe/rechtliche Grundlagen und Situation in Regensburg"; "Ein Leben am Rande der Gesellschaft"; "Helfersyndrom"; "Glückskind-Lesung" mit Steven Uhly; Vergleich Film/Buch; Vergleich Leseereignisse in anderen Städten. Leitung: Stefan Burggraf, Private Realschule Pindl Regensburg


Lesung

Mammut-Lesung "Glückskind"

Dienstag, 3. Mai 2016 ab 18.00 Uhr, Lesesaal der Stadtbücherei, Haidplatz 8, Eintritt frei

Regensburger Autorinnnen und Autoren, stadtbekannte Persönlichkeiten und interessierte Einzelpersonen lesen den Roman Glückskind im 20-Minuten-Wechsel non-stop vor – und beginnen genau dort, wo die Mittelbayerische Zeitung am Tag mit ihrem Romanabdruck aufgehört hat. Jeder kann kommen, zuhören und auch wieder gehen, wann er möchte! (Veranstalter: Stadtbücherei, einzelne Autorinnen und Autoren des VS Ostbayern)


Vortrag

Was ist Glück? Vortrag von Wilhelm Schmid

Montag, 2. Mai 2016, 20.00 Uhr, Auditorium im Thon-Dittmer-Palais, Haidplatz 8, Eintritt 15 Euro (ermäßigt 12 Euro)

Was ist Glück? Die Frage danach treibt uns um. Könnte es aber sein, dass gerade die ständige Jagd nach Glück unglücklich macht? Dabei ist Glück nichts als ein Wort, findet der Lebenskunst-Philosoph Wilhelm Schmid – und erklärt seine Ideen anschaulich. (Veranstalter: Bucher Pustet)


Event

Auftaktveranstaltung mit Steven Uhly

Donnerstag, 28. April 2016, 19.30 Uhr, Verlagsgebäude der Mittelbayerischen Zeitung,Verlagsgebäude in der Kumpfmühler Straße 15

Auftaltveranstaltung bei unserem Medienpartner mit Vorstellung des Gesamtprogramms, Gastrednern und Get-together von Beteiligten, Sponsoren, Förderern und Veranstaltern. Anmeldung erforderlich!


Lesung

Catalin Florescu liest aus "Der Mann, der das Glück bringt"

Dienstag, 26. April 2016, 20.00 Uhr, Buchhandlung Dombrowsky, St.-Kassians-Platz 6, Eintritt € 10,-/erm. € 8,-

Die Familiengeschichten von Ray und Elena führen den Leser in die Welt New Yorks vor hundert Jahren und in das magische Universum des Donaudeltas. In seinem spannenden, an Fabulierlust und Überraschungen reichen Roman, der von 1899 bis in die Gegenwart reicht, lässt Catalin Dorian Florescu zwei Erzählstimmen abwechselnd zu Wort kommen.