Erste große Info-Veranstaltung zur Aktion am 25. Februar 2016 in der Stadtbücherei

Das Initiatoren-Team stellt das Konzept "Regensburg liest ein Buch" und den ausgewählten Autor Steven Uhly mit seinem Roman "Glückskind" vor. Das Interesse ist überraschend groß!

Fotos: Michael Koob und Andrea Hahn


Impressionen von der Kick-off-Veranstaltung

Sie fand vor viel Publikum am 28. April 2016 im MZ-Verlagsgebäude statt und war der offizielle Startschuss für "Regensburg liest ein Buch". Der Autor Steven Uhly und seine Verleger (Secession und Random House) waren ebenfalls anwesend. Hausherr Manfred Sauerer begrüßte die Gäste.

Fotos: Michael Koob


Snap-Cube Fotos von der Kick-off Veranstaltung bei der MZ


Ein Highlight: die TVA-Live-Sendung am 11. Mai 2016

... und eine großartige Idee: TVA hatte verschiedene Persönlichkeiten aus Regensburg direkt ins Studio eingeladen, um aus "Glückskind" zu lesen und darüber zu sprechen. Interwievs und eine richtig kompetente und sympathische Moderation machten daraus einen tollen Abend - zumal Steven Uhly ebenfalls anwesend (und sehr beeindruckt) war.

Fotos: Michael Koob 


Die Facebook-Aktion von Ferntouristk

Eine witzige Idee: Das Reisebüro Ferntouristik schickt seine Kunden mit Steven Uhlys "Glückskind" in den Urlaub - und bittet um Facebook-Fotos aus aller Welt. Wer die meisten "likes" bekommt, gewinnt einen Reisegutschein.


Lesung Steven Uhly im UKR Regensburg am 17. Juni 2016

Fotos: UKR


Impressionen von verschiedenen Lesungen aus Glückskind

Lesungen fanden u. a. im Thon-Dittmar-Palais, in Alteglofsheim und im Lesesaal der Stadtbüchrei Regensburg statt.


Kalligraphie auf Schaufenstern in der Altstadt

Die eindrucksvolle Aktion mit den Glückssprüchen begleitete die Regensburger Bevölkerung über einen längeren Zeitraum in der Altstadt. Dahinter stecken Kalligraphien und Illustrationen von Johann Meierhofer und Laura Pierquin.


Impressionen, Menschen und Ideen ...